Dieses elegante Paar im Boho-Chic, das ich an ihrem großen Tag in der Villa Flora begleiten durfte, kannte mich bereits. Stefanie und Dominik waren Gäste einer zurückliegenden Hochzeit gewesen, die ich fotografiert hatte, und von meiner Arbeit so angetan, dass sie sich ein zweites Mal vor meine Kameralinse wagten – dieses Mal allerdings in den Hauptrollen.

Freie Trauung im Zeltpavillon

Für ihre Vorbereitungen hatten die beiden sich in die stilvollen Räumlichkeiten der denkmalgeschützen Villa zurückgezogen. Durchs Fenster konnte ich nach den Getting-Ready-Shoots die ersten Gäste bei der Ankunft beobachten, während neben mir ein nervöser Bräutigam auf den Beginn der Trauung wartete. Auf einen verregneten Augusttag wie diesen war die vielseitige Event- Location bestens vorbereitet: Für die freie Trauung existierte ein großzügiger, heller Pavillon, in dem sich die Hochzeitsgesellschaft nun zusammengefunden hatte. Alle schienen den Atem anzuhalten, als endlich die Braut in Begleitung ihres Vaters den Pavillon betrat und die Stunde gekommen war, die Ringe zu tauschen. Untermalt wurde dieser einmalige Moment von der Live-Musikerin Lisa Mauracher, die eine Stimme mitbringt wie flüssiges Gold…


weitere fotos